Daniel Fuchs Täumel

Über den Künstler

Der Künstler Daniel Täumel ist malender Musiker und musizierender Maler. Wobei seine Bilder zugleich Bildhauerarbeiten sind. Bei der Malerei, wie bei der Musik beschreitet er eigene Wege. Seine Arbeiten vereinen surreale Anklänge, kubistische Elemente, Assoziationen zu prähistorischer Kunst und den Traumpfaden der Aborigines- eine Art interkulturelle Schöpfung. Jedes seiner Werke ist ein Ritual, das die Zeit verlangsamt und um Erkenntnis bittet. Vielschichtig werden Geschichten erzählt, deren Offenbarung nicht mit dem Hammer geschieht. Seine Themen sind: Evolution, der Untergang der Hochkultur, die Wahrheit der Wirklichkeit und wie sollten wir einander begegnen.  
Er wurde 1973  geboren, stammt aus  bürgerlichem Hause und entdeckte schon früh eine Leidenschaft für Form, Farbe und Kampfsport.
 

Dialogue

Dialogue

Ply wood, Acryl, 242x143 cm, 2012

Pets

Pets

Ply wood, Acryl, 85x147 cm, 2016

The dancing Khmer

The dancing Khmer

Ply wood, Acryl, Mekong Sand, 150x150 cm, 2016

Koh Trong

Koh Trong

Ply wood, Acryl, Mekong Sand, 87x85 cm, 2016